Donnerstag, 22. November 2012

3, 2, 1...

  ... meins!

 Wie angekündigt habe ich mir das digitale Einsteiger-Speicheroszilloskop "UTD 2042 C" gegönnt.
 Ein Oszi wollte ich schon lange haben. Mit einem Multimeter kommt man als Bastler schon ganz schön weit. Das haben die Wortuhr-Nachbauten bewiesen. Aber man kommt den kleinen Dingen und Ungereimtheiten nicht so recht auf die Spur.
 Hat der DCF77-Empfänger einen Ripple auf der Stromversorgung, der ihn stört? Wie gut ist die Versorgungsspannung nach dem Spannungsregulator und den Entstör- und Glättungskondensatoren? Wie sieht denn eigentlich der Spannungsverlauf an den LEDs wirklich aus?

 Diesen Fragen hoffe ich jetzt auf den Grund gehen zu können.

 Insofern hoffe ich, den Gutschein in aller Sinne gut angelegt zu haben...

Freitag, 16. November 2012

Auf ein Wort...

 ... meine lieben Mitbastler.

 Zunächst einmal erlebe ich keine weiteren Projekte, wenn ich einen Herzinfarkt erleide, weil Einschreiben mit eigenhändiger Unterschrift normalerweise Schreiben der extrem unangenehmen Art sind.

 Aber dann muß ich natürlich sagen, daß ich sehr gerührt bin. Das wäre doch nicht nötig gewesen! Aber es freut mich wirklich. Ich kann nicht alle 'echten' Namen den teilweise sehr kreativen E-Mail-Adressen zuordnen und daher keine Rundmail schreiben. Aber ich bin mir sicher, jemand von Euch liest das hier und ihr habt bestimmt einen Verteiler um das Wort weiter zu tragen.

Vielen Dank!

 Ich werde den Gutschein gut anlegen (vermutlich in mein erstes digitales Oszi um das ich schon lange herumschleiche) und davon berichten. Und natürlich mit neuem Elan an den Projekten vom Wortwecker bis zum Ueberpixel weiterarbeiten und berichten.

 Auf weiterhin gutes virtuell-gemeinsames Basteln, Christian.

Donnerstag, 15. November 2012

NachBau_V02-Kits bei Seeed...

 ... sind wieder verfügbar! Diesmal 200 Stück, die ersten sind aber schon wieder weg.

 NachBau_V02-Kit bei Seeed....

 Nachtag vom 22.11.2012: Es sind nur noch 10 Stück verfügbar. Ergo sind in 7 Tagen 190 verkauft worden, das ist neuer Rekord!

Mittwoch, 14. November 2012

Regenbogen-Light-Doodles

 Am Wochenende haben wir neben handgemachten Gnocchi (1.000 gr. Kartoffeln, 300 gr. Mehl, kein Ei, das ist was für Anfänger, dafür mit Schnipp-Gabel) auch mit Light-Doodle-Stiften experimentiert, die selbst die Farbe wechseln.

 Mir gefällt das Ergebnis ausgesprochen gut, ich habe gleich mal eine 'Limited Edition' aufgelegt.

 Dieses Bild wurde mit einer Canon EOS 40D aufgenommen, man sieht aber leicht das der Stift sehr hell und damit auch für lichtschwächere Kameras geeignet ist (die Raumbeleuchtung kommt nur von dem Stift).

Donnerstag, 8. November 2012

Hexpummer-Test


 Zu Halloween wollte ich eigentlich einen kleinen Kürbis mit LEDs von innen ausleuchten. Damit es auch schön aussieht, wollte ich die LEDs flackern lassen. Leider habe ich keine brauchbare Schaltung ohne Microcontroller gefunden. So wurde es an diesem Halloween nichts mit dem Kürbis.
 Aber während meiner Recherchen bin ich auf den Hexpummer (SolarBotics PumLantern) gestoßen. Das ist eine nette, kleine und günstige Schaltung, die LEDs 'pummen' läßt. Und sie läuft jetzt schon seit einigen Tagen mit zwei Batterien. Das ist eine gute Schaltung für nächstes Halloween, eine Platine ist in Planung und wird vermutlich nicht größer als 3*6 cm.


Mittwoch, 7. November 2012

NachBau_V02 bei Seeed

 Gute Nachrichten: Nana von Seeed hat geschrieben. Das NachBau_V02-Kit wird am 16. November wieder mit 200 Stück verfügbar sein.

 Diesmal sollten auch sowohl der Bootloader wie die Firmware in der Version 2.0.1 (Hochdeutsch) auf dem Microcontroller sein.

Montag, 5. November 2012

Raspberry Pi trifft auf die Arduino-Welt

 Justin von Wyolum hat mich auf eine interessante Entwicklung aufmerksam gemacht: AlaMode ist eine Arduino-Clone, den man auf den Raspberry Pi aufstecken kann.
 So gewinnen beide Seiten: der Raspberry Pi bekommt die fehlenden analogen Ports und eine Echtzeituhr, der Arduino bekommt mehr Rechenpower und vielfältigere Programmiermöglichkeiten.
 Zudem können die unendlich vielen Arduino-Librarys genutzt werden. Der Raspberry Pi kann den Arduino auch 'on the fly' umprogrammieren.
 Kaufen kann man AlaMode bei Seeed.

Freitag, 2. November 2012

Erfinder-Wettbewerb bei Wyolum



 Justin von Wyolum (die die Finanzierung der NachBau_V02-Platine gemacht haben) hat mich darüber informiert, daß sie in diesem Jahr einen Wettbewerb gestartet haben um Erfindungen und Entwicklungen im Bereich der "Open Hardware" zu fördern. Das muß kein fertiges Projekt sein, eine Idee reicht. Wyolum hilft einem dann finanziell (zwei mal 1.000 $ und viermal 250 $) und mit Know-How dabei, das Projekt umzusetzten. Dabei kommt ein Teil des Geldes aus den Erlösen vom NachBau_V02-Projekt dem Erfinder-Wettbewerb zugute. Das ist eine der Philosophien von Wyolum - neue Open-Hardware-Projekte mit den Geldern aus alten zu fördern.

 Bewerbungsschluß ist der 14. Dezember 2012.

 Wer Interesse hat, hier ist die Seite mit weiteren Infos und dem Anmeldeformular:
 http://wyolum.com/wyolum-innovation-grant-2012/