Montag, 29. Dezember 2014

Lärmreduzierung...

 ... ist ja gerade ein großes Thema. Bei uns hat der HDD-Recorder von TechniSat immer wieder zu Lärm geführt, weil die Festplatte zwar gedämft gelagert ist, aber eben doch mit dem Gehäuse in Resonanz kam.
  Also habe ich beherzt beschlossen, die Festplate gegen einen Solid-State-Drive ohne bewegliche Teile zu tauschen.

 Der gezeigte Aufkleber hat mich davon natürlich nicht abgehalten.

 Solche Aufkleber habe ich das letzte mal vor 20 Jahren auf PCs gesehen, ich wusste gar nicht, daß es so etwas noch gibt.

   So sieht die SSD-Platte dann aus. Alles etwas kleiner, als die mechanische Platte, aber da sich nichts mehr bewegt, kann auch die Befestigung gewagter sein...

 Yes!

 Successfully pimped my life!

Kabel-Halter...

 ... gibt es viele. Meine Frau bewahrt die vielfältigen Lade-Kabel in einer kleinen Kiste auf.

 Und kommt jedes Mal durcheinander, welches Kabel denn nun für welches Gerät ist.

 Daher habe ich ihr zu Weihnachten Kabel-Halter gebaut. Öffnet man die Kiste, werden einem alle verfügbaren Kabel sauber hingehalten...

RRRBBAD...

 ... - für die Nikolaus-Mütze aus dem vorherigen Post habe ich BBRTCADs verbaut - aber die sind immer noch relativ groß und sperrig. Zumindest im Mützen-Saum.

 Daher habe ich ein "Really Really Really Bare Bones Arduino Ding" gemacht.

 Die minimal notwendigen Komponenten für den ATMEGA328 sind auf der einen Seite, der ATMEGA328 auf der anderen Seite.

 Sogar ein Schalter und ein FTDI-Stecker haben Platz, alle Pins sind herausgeführt.

 Und der Testsketch hat sofort funktioniert.

 Yes!

 Und das Ganze auf 4*1,5 cm.

Ho ho ho...

 Nichts geht über eine stilechte Weihnachtsmann-Mütze. Zumindest, wenn man beim Nikolaus-Rudern auffallen möchte oder bei der Organisation des Weihnachtsmarkt-Besuches mit der Abteilung als Leitwolf dienen soll.

 Zum Glück gibt es ja Reste von den verbastelten NeoPixel-Streifen und BBRTCAD-Platinen...

 Ho Ho Ho!

Donnerstag, 4. Dezember 2014

BBRTCAD - TeilSMD - Teil 3

 Die überarbeitete BBRTCAD-TeilSMD-Platinen sind gekommen! Etwas kleiner und etwas schicker...
 ... und sie tut auf die Schnelle getestet auch, was sie soll.

 Jetzt muß noch die Firmware angepasst werden, dann kann die Produktion losgehen.

Justus

 Und es ist: eine Display-Stele! Gebaut mit einem NeoPixel-Streifen (WS2812b), MakerBeams, Plexiglas und einem BBRTCAD.

 Die Stele könnte natürlich auch alles mögliche anzeigen, der Startknopf (Großhanddrucktaster oder auch Pilzknopf genannt) könnte auch durch eine Vase ersetzt werden...

 ... und dann sähe das Leuchtobjekt auch im Wohnzimmer cool aus.

 Und warum Justus? Das ist der Startknopf für den neuen Chemie-Großrechner an der Universität Ulm.